Skip to main content
Wähle Deinen favorisierten Hersteller
Wähle die passende Größe
Welchen Verwendungszweck hast Du?
6 249
Wie viel möchtest du ausgeben?
Filter zurücksetzen

Leatherman – der Firmenname ist schon Programm und Synonym für die weltweit beliebten Multitools. Seit über 30 Jahren auf dem Markt erhältlich, erfreuen sich die Multifunktionswerkzeuge mit der Zange im Mittelpunkt weltweiter Beliebtheit.

Leatherman hat mit Klassikern wie dem Leatherman Wave, dem Leatherman Surge und vielen anderen Multitools seinen Status als Branchenprimus und Urvater der Produktkategorie gefestigt.

Made in USA und 25 Jahre Garantie auf alle Multitool Modelle im Produktsortiment sind unschlagbare Vorteile des Herstellers. Seit vielen Jahren schneiden die Tools aus Portland in vielen Tests in Branchenmagazinen durchweg äußerst positiv ab.

Große Leatherman Multitools

 

Im Bereich der großen Multitools – bei Leatherman als large size bezeichnet – finden sich die meisten Modelle im Sortiment. Von Klassikern wie dem Leatherman Wave, Leatherman Surge, Leatherman Rebar, aber auch einzigartige Tools wie das Leatherman Signal oder Leatherman MUT sind Tools für alle Bereiche vorhanden.

In der Gewichtsklasse von über 200 g Gewicht sind alle Multitools als vollwertig zu bezeichnen. Alle Tools verfügen über einen hohen Umfang an Werkzeugen und sind durchweg äußerst robuste Wegbegleiter.

 

 

Mittelgroße Leatherman Multitools

Als tägliche Begleiter und für den täglichen Gebrauch, wenn Gewicht eine Rolle spielt, sind die mittleren Multitools geeignet. Trotz einer Gewichtsgrenze von unter 200 g sind die meisten Tools in dieser Kategorie fast immer vollwertig ausgestattet. Als Every Day Carry Option sind Modelle wie die Juice-Reihe, das Leatherman Skeletool oder das Leatherman Freestyle bekannt und beliebt.

 

 

 

Kleine Leatherman Multitools

 

Auf Multitools selbst in der kleinsten Version muss keiner verzichten. Die Kategorie Small von Leatherman bietet verschiedenste Modelle für den Schlüsselbund an. Die kleinen Multitools überraschen oftmals mit einem recht üppigen Werkzeugumfang für die geringe Größe. Squirt, Style oder auch der Klassiker Leatherman Micra, sind die bekanntesten Vertreter der kleinen Multitool-Kategorie von Leatherman.

 

 

Spezielle Leatherman Multitools

 

Neben den klassischen Tools mit der obligatorischen Zange im Fokus bietet Leatherman auch Multifunktionswerkzeug für speziellere Anwendungsgebiete an. Im Fokus steht hier auch immer wieder Multitools für Berufsgruppen wie Rettungssanitäter, Feuerwehr oder Soldaten und Polizisten.  Aber auch ungewöhnliche Tools wie das Werkzeugarmband Tread zählen dazu. Leatherman überrascht fast jedes Jahr mit einem oder mehreren neuen ungewöhnlichen Multitools im Portfolio.

 

Die Produktion der Leatherman Tools

Kurz-Dokumentation: Das Leatherman Werk

Die Produktionsstätten

Leatherman produziert bis heute mit mittlerweile über 700 Mitarbeitern am Standort in Portland. Täglich werden über 50.000 Multitools am Unternehmenssitz produziert und in alle Welt geliefert. Neben privaten Anwendern, werden mittlerweile auch viele Angehörige von Behörden, wie Feuerwehr, Polizei, Militär, Rettungsdienst & Co. offiziell von den jeweiligen Dienststellen mit den Tools ausgestattet.

Der Leatherman Service

Neben der Produktion findet sich in Portland auch der Serviceabteilung von Leatherman. Auf alle Multitools gibt Leatherman 25 Jahre Garantie. Täglich treffen teilweise jahrzehntealte Modelle im Werk ein und werden kostenfrei vom Serviceteam wiederinstandgesetzt.

Leatherman – Die Geschichte

Zu Beginn war eine Roadtrip

Alles begann 1975. Timothy S. Leatherman begab sich mit seiner Frau auf eine 9-monatige Reise quer durch Europa und Asien. Der Maschinenbauingenieur aus Portland, Oregon kaufte für 300 US-Dollar für diesen Roadtrip ein Auto – ein Fiat Seicento 600.

Während der Reise hatte Tim Leatherman nur ein kleines herkömmliches Taschenmesser dabei, was für alle möglichen Arbeiten zum täglichen Einsatz kam. Der Fiat jedoch war nicht gerade für seine Zuverlässigkeit bekannt und so vermisste Tim Leatherman schmerzlich eine Zange am Taschenmesser.

Zurück in den USA ließ ihn der Gedanke nicht mehr los und die Idee für ein neues Werkzeug – das Multitool war geboren. Nach drei Jahren war der erste Prototyp fertig, der 1980 auch als „Mr. Crunch“ zum Patent angemeldet wurde.

Der ersehnte Erfolg blieb aber erst mal aus – kein Hersteller wollte dieses ungewöhnliche „boy scout knife with pliers“ produzieren. Nach weiteren fünf Jahren war das Tool nun endlich marktfähig und aus der Not heraus produzierte Leatherman es selbst.

Der ersehnte Erfolg blieb aber erst mal aus – kein Hersteller wollte dieses ungewöhnliche „boy scout knife with pliers“ produzieren.
Das Wave - ein wichtiger Teil der Firmengeschichte

Teil der Leatherman Geschichte: Das Leatherman Wave

Die Gründung von Leatherman Inc.

1983 gründete Tim Leatherman gemeinsam mit seinem Studienfreund Steve Berliner die Firma Leatherman Tool Group Inc. Aus über 100 möglichen Firmennahmen wählte letztendlich Steve Berliner den Namen der Firma aus, nicht Tim selbst.

Das erste Multitool war das Leatherman PST (Pocket Survival Tool). Die erste Order kam vom US-amerikanischen Versandhaus Cabelas, das Ausrüstung für Fischerei, Jagd, Outdoor- und Campingbedarf vertreibt. Diese ersten 500 Stück für 12.000 Dollar waren der Start für eine Erfolgsgeschichte und über 30.000 Multitools allein im ersten Jahr sollten folgen.

 

Der Branchenführer

Die Vision von Tim Leathermanm ein kompaktes, klappbares Werkzeug mit mehreren Funktionen und in eine Hosentasche passend, war Wirklichkeit geworden. Heute hat das Unternehmen über 700 Mitarbeiter am Firmensitz in Portland, Oregon. In Deutschland vertreibt Zweibrüder Optoelectronics Gmbh & Co. KG die Multitools. Die Firma Zweibrüder selbst wurde 2011 von der Leatherman Inc. übernommen.

Häufig gestellte Fragen zu Leatherman Multitools

 

 

Leatherman bietet über 40 Multitools in verschiedensten Größen für fast jeden Anwendungsbereich an. Von den Klassikern im Bereich der großen Tools wie dem Wave, Surge, Rebar, über beliebte Modelle in der mittleren und kleinen Kategorie wie dem Wingman, Skeletool, etc. bis hin zu Spezialmodellen wie dem Tread ist alles im Portfolio zu finden. Die Wahl des richtigen Multitools hängt davon ab für welchen Anwendungszweck das Tool benötigt wird. Von Veranstaltungstechniker, Handwerker, Wanderer, Jäger, Soldaten, Polizisten bis hin zu Rettungssanitäter – für jeden findet sich ein passendes Modell.
Die Multitools von Leatherman werden von zahlreichen Online Shops verkauft. Bei allen großen Versandhändlern, angefangen von Amazon über Otto, Conrad & Co. finden sich fast alle Leatherman Multitools. Aber auch bei spezialisierten Anbietern wie Frankonia, Globetrotter und direkt bei Leatherman.de sind die Multitools in allen Variationen erhältlich. Schnelle Lieferzeiten, Käuferschutz und guten Service bieten heutzutage die meisten Shops. In unseren Preisvergleichen in allen Produktberichten finden sich jeweils die besten tagesaktuellen Preise der gängigsten Shops.
Jedes Leatherman Multitool wird aus hochwertigem rostfreiem Edelstahl hergestellt. Vollkommen rostfrei ist kein Edelstahl, aber zumeist sehr korrosionsbeständig. Nichtsdestotrotz muss ein Tool ab und mit gutem Öl gepflegt werden. Gute Öle wie der Klassiker WD 40, oder auch das deutsche Ballistol Öl eignen sich hervorragend für die Pflege des eigenen Multitools. Weitere Tipps zur Pflege und Gebrauch von Leatherman Multitools finden sich in unserem Ratgeberbereich.
Leatherman produziert bis heute einzig und allein in den USA. Made in USA ist ein wichtiges Markenzeichen für die Tools aus Portland, Oregon. Andere Hersteller wie Gerber oder CRKT haben oftmals im günstigeren Preissegment auch Modelle aus Fernost-Produktionsstätten. Leatherman ist stolz darauf weiterhin in den USA direkt zu produzieren und auf alle Tools 25 Jahre Garantie zu geben. Zahlreiche Geschichten von Jahrzehntealten defekten Tools die anstandslos vom Leatherman Kundenservice wieder instandgesetzt werden, sprechen eine deutliche Sprache vom eigenen Anspruch der Firma.
Die Preise von Leatherman Multitools in den USA sind oftmals deutlich günstiger als bei deutschen Händlern. Bei steigendem Euro-Kurs kann sich der Kauf direkt in den Vereinigten Staaten durchaus lohnen. Die einfachste Form ein Leatherman Tool aus den USA günstig zu kaufen ist oftmals eBay. Bei einem Warenwert inkl. Versand von unter 150 € fallen auch keine Zollgebühren an. Die Umsatzsteuer ist über den Freibetrag von über 22 € hinaus, aber immer zu entrichten.